Tiere

Charly

Charly

Dürfen wir vorstellen?

Das ist Charly. Charly ist ein ca zweijähriger, intakter Rüde. Vermutlich ist er ein Mix aus Spitz und Hütehund. Und genauso verhält er sich auch.

Charly war bereits für kurze Zeit vermittelt. Leider fehlte ihm die Führung, sodass er ein bisschen verloren anfing diese selbst übernehmen zu wollen. Da die verunsicherten 13,5kg Hund dieser Aufgabe der Führung aber nicht gewachsen waren, fing Man(n) relativ schnell an Zähne zu benutzen um irgendwie wieder Ordnung in seine Welt zu bringen. Ohne Erfolg. Ende vom Lied war eine verunsicherte Besitzerin, welche Angst um Tochter und Enkeltochter bekam und Charly wieder bei uns abgab.

An sich ist Charly ein typischer Junghund, welcher gerne spielt, entdeckt und kopftechnisch ausgelastet werden will. Er mag Suchspiele und auch das Agility hat es ihm angetan.

Seinen Hütetrieb kann er nicht leugnen, weshalb er bei Unsicherheit anfängt den Menschen zu umkreisen oder sich um sich selbst zu drehen.

Alles kein Beinbruch, der sich nicht behandeln lassen würde.

Bei ganz klaren Regeln, Grenzen und Strukturen lernt er sicher schnell, wie man sich im sozialen Umfeld zu verhalten hat.

Dazu beraten wir euch gern bei einem Kennenlernen mit Charly vor Ort weiter.

Charly hat ein Problem mit dem Bedrängen bzw bedrängt werden. Da zeigt er auch mal die Zähnchen, weshalb er hier mit einem Maulkorb vertaut gemacht wurde. Anzuraten wäre dies auch erstmal beizubehalten.

Was wünschen wir uns denn nun für unseren Zwerg?

Motivierte Menschen (ohne Katzen und Kinder), gerne mit souveränem Zweithund, die Lust haben mit Charly zu trainieren und ihn in unsere komische Menschenwelt zu integrieren. Lange Wanderungen, gerne Hundesport und die Energie auch mal einen schlechten Tag auszusitzen und trotzdem noch mit Charly arbeiten zu wollen.

Die Grundkommandos kennt er bereits, an der Leinenführigkeit arbeiten wir fleißig. Und auch am Thema Bedrängen lassen, durchgekuschelt und festgehalten werden sind wir dran. Charly muss lernen, dass Menschen manchmal eben doof sind, komische Geräusche machen und Kuscheln definitiv kein Mordversuch ist.

Wer ernsthaftes Interesse an Charly hat, ihn kennenlernen und einem Zusammenleben eine Chance geben möchte,

Meldet sich bitte bei uns unter der:

0157 35145596

Euer Team der Fundtierunterkunft Halberstadt

Date

13. August 2023

Tags

Hunde
Tierschutzverein

Tierschutzverein

Büro Tierschutzverein
Halberstadt e.V.

Gröperstr.29
Tel. 03941 447039
Sprechzeiten:
Mittwoch 17:00 - 19:00 Uh

BANKVERBINDUNG

IBAN DE55810520000360082785 
BIC NOLADE21HRZ 
Harzsparkasse

Katzenhaus

Katzenhaus

(Katzennotfälle und Vermittlung)
Fundtierunterkunft der Stadt Halberstadt Spiegelsberge 7
Ansprechpartner: Waltraud Hammer
Mail: info@katzenhaus-halberstadt.de
Mobil: 0160 90265290
Tel.:   03941 5954390
Hundehaus

Hundehaus

Fundtierunterkunft der Stadt Halberstadt
Spiegelsberge 7
Tel: 0157 35145596
Mail: info@fundtierunterkunft.de

Fundtiere & Tierrettung
Tel: 03941 69999

Öffnungszeiten

Katzenhaus
Montag bis Samstag
8.00 - 11.00 Uhr
13.30 - 15.00 Uhr
Sonn- und Feiertags
8.00 - 11.00 Uhr

Hundehaus
Montag - Samstag
08:00 - 11:00Uhr
13:00 - 15:00Uhr
Sonn- und Feiertags
08:00 - 11:00 Uhr

Information

Der Tierschutzverein Halberstadt e.V. ist Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. Er wurde 1990 gegründet und er hat derzeit 84 Mitglieder, davon arbeiten 14 Mitglieder aktiv mit. Hauptamtliche Mitarbeiter hat der Tierschutzverein nicht. Herzlich willkommen ist jeder Tierfreund, der ehrenamtlich mitarbeiten möchte.

Zusammen sind wir stark. Eine Stimme kann zwar viel erreichen, lauter und damit wirkungsvoller wird sie jedoch, je mehr Menschen mitmachen. Unterstützen Sie deshalb den Tierschutzverein Halberstadt e.V., werden sie Mitglied.

Sofortkontakt

Loading...