Fundtierunterkunft Halberstadt

Wer ist denn der Kollege Hund ?  

20160301_1010001Mila ist jetzt 6 Jahre alt. Sie ist ein Laika-Schäferhund Mischling und stammt ursprünglich aus Russland. 2014 wurde sie durch eine Tierrettungsorganisation nach Deutschland gebracht.

Im Februar 2016 habe ich sie dann hier in der Fundtierunterkunft Halberstadt kennen gelernt und mich gleich in sie verliebt.

Mila ist ein sehr ruhiger und ausgeglichener Hund mit gutem sozialen Verhalten. Sie verträgt sich gut mit anderen Hunden, von einigen Hundedamen einmal abgesehen.

Menschen gegenüber ist sie sehr freundlich, sie mag Kinder, bei Kindern ist sie ausgesprochen geduldig und einfühlsam.

Ob sie viel bellt ? Sie kommuniziert durch freundliches Bellen mit anderen Hunden und auch mit Menschen, die sie ganz besonders mag. Was sie nicht mag, das sind Rettungswagen, Feuerwehr und Polizeiautos mit Sirenen. Wenn sie diese hört,  bricht sie jedes mal in ein Wolfsgeheul aus.

 

Und warum trägt Mila eine Sonnebrille? 

Mila hat eine seltene und leider unheilbare Augenkrankheit (Schäferhundkeratitis) und muss deshalb bei Sonnenschein eine UV-Schutzbrille tragen, um nicht zu erblinden.

 

Mila ist unser Kollege Hund im Büro.

Sie ist eine tolle Ergänzung im Büro, denn sie bringt durch ihr ausgeglichenes Wesen für uns Ruhe und Gelassenheit in oft stressige Situationen. Sie beobachtet das ganze Geschehen. Zu Kunden geht sie nur, wenn diese sich für sie interessieren und sie rufen.

Sie ist gern im Büro und freut sich jedesmal, wenn wir auf dem Weg dorthin sind.

 

Sie weiß, dass sie ein geschätzer und beliebter Kollege ist, unsere Mila. Genau genommen, sie ist eine Kollegin.

 

Aktuelles