Fundtierunterkunft Halberstadt

Ihr Leben verdankt unsere Püppi einer Frau, die diese verletzte Katze Anfang Juni bei einer Tierärztin abgegeben hatte. Nach der Operation wurde Püppi in das Katzenhaus des Tierschutzvereins gebracht, dort wird sie gesund gepflegt. Weitere Arztbesuche sind nötig.

Püppi ist etwa ein Jahr alt, sie ist sehr menschenbezogen und liebebedürftig.

Würden Sie sich an den Tierarztkosten beteiligen, wären wir Ihnen sehr dankbar. 

Bitte überweisen Sie uns eine Spende auf das Konto: Tierschutzverein Halberstadt bei der Harzsparkasse, IBAN DE 55 8105 2000 0360 0827 85, Kennwort Püppi.

Gern stellen wir eine Spendenbescheinigung aus, wenn uns die Adresse vorliegt.

Pueppi[16653]

Foto B. Mikeska

Aktuelles aus der Fundtierunterkunft

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok