Fundtierunterkunft Halberstadt

Wochenendeinsatz mit Happy End!

Am Samstagnachmittag erhielten wir einen Anruf, dass eine auf der Straße umherstreunende Hündin von aufmerksamen und hilfsbereiten Menschen entdeckt und eingefangen wurde, und wir wurden gebeten, uns um sie zu kümmern.

Da es bereits spät war, hat unsere Hunde-Vermittlerin Stefanie Meinberg beschlossen, die völlig entkräftete und erschöpfte Hündin über Nacht mit nach Hause zu nehmen. Dort wurde sie versorgt und bekam einen kuscheligen Schlafplatz.

Bereits am Sonntagnachmittag hatte die Suche nach den Besitzern der Hündin Erfolg. Es stellte sich heraus, dass die Hündin übers Wochenende bei Freunden der Besitzer untergebracht war und einen unbeaufsichtigten Moment nutzte, um zu entwischen. Sie machte sich dann auf den rund 50km langen Weg nach Hause. Kurz bevor sie dort ankam, wurde sie auf der Landstraße aufgegriffen.

Die russische Windhündin ist bereits wieder bei den überglücklichen Besitzern. Und damit so etwas in Zukunft nicht wieder passiert, darf sie, wenn Herrchen und Frauchen mal wieder übers Wochenende weg fahren, zu Stefanie Meinberg in den Wochenendurlaub!

So macht aktiver Tierschutz Spaß! Wir danken allen, die geholfen haben, diese Geschichte zu einem so guten Ende zu bringen.

HappyEnd_Milla

Fotos und Text:Stefanie Meinberg

Aktuelles aus der Fundtierunterkunft

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok